IBUS 04 Rückblick

Die Schweizerische Gesellschaft für Senologie und die Sektion Mammasonografie der Schweizerischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin organisieren ein Seminar für

Fortgeschrittene Mammadiagnostik
6. / 7. Februar 2004

Casino Lakeside Zürichhorn
Bellerivestr. 170, 8008 CH-Zürich

Nationale und internationale Experten geben einen Update über die neuesten diagnostischen Erkenntnisse und Hilfsmittel.

Freitag 1 Begrüssung und Einführung K. Biedermann und C. Rageth 09:15 00:10
Freitag 2 VacuFlash C. Rageth 09:25 00:20
Freitag 3 Live-Demo/Video: VacuFlash – Pat. 3320 mit Aloka C. Rageth 09:45 00:10
Freitag 4 Systematik, BIRADS R. Otto 09:55 00:20
Freitag 5 Systematik: US-Technik C. Weismann, A 10:15 00:15
Freitag 6 Live-Demo/Video: Untersuchungsgang I – Pat. 1639 mit ESAOTE C. Weismann, A 10:30 00:15
Freitag 7 US-Geräte: Aloka K. Biedermann 10:45 00:10
Freitag 8 US-Geräte: ESAOTE K. Biedermann 10:55 00:10
Freitag 9 US-Geräte: GE / Kretz K. Biedermann 11:05 00:10
Freitag 10 TARMED Tarif- und Ausbildungsfragen K. Biedermann 11:15 00:20
Freitag 11 Pause 11:35 00:30
Freitag 12 US-Screening: warum nicht? C. Weismann, A 12:05 00:10
Freitag 13 Interpretation einer Mammografie – BIRADS, Systematik E. Garzoli 12:15 00:20
Freitag 14 MRI E. Garzoli 12:35 00:15
Freitag 15 Mittagessen 12:50 01:15
Freitag 16 Feinnadelpunktion R. Otto 14:05 00:15
Freitag 17 Live-Demo/Video: Untersuchungsgang II mit GE/Kretz R. Otto 14:20 00:10
Freitag 18 Live-Demo/Video: FNP – Pat. 1122 mit Hitachi R. Otto 14:30 00:10
Freitag 19 Optimale FNP-Materialentnahme B. Bode 14:40 00:15
Freitag 20 Corebiopsie E. Saurenmann 14:55 00:10
Freitag 21a Live-Demo/Video: Corebiopsie – Pat 6344 mit Philips E. Saurenmann 15:05 00:10
Freitag 21b Live-Demo/Video: Mammotome – Pat 6141 mit Siemens C. Rageth 15:15 00:20
Freitag 22 Gewebealterationen durch FNP / Core / Vacuum-Biopsie R. Caduff 15:35 00:10
Freitag 23 EUSOMA Statements C. Rageth 15:45 00:15
Freitag 24 quality improvement in the UK programme A. Evans, GB 16:00 00:30
Freitag 25 Pause 16:30 00:30
Freitag 26 Screening B. Borisch 17:00 00:15
Freitag 27 Praktische Probleme beim Screening D. Fournier 17:15 00:10
Freitag 28 politische Aspekte/EUROPA DONNA B. Borisch 17:25 00:10
Freitag 29 Fortgeschrittene US-Diagnostik inkl. Doppler und Kontrastmittel C. Weismann, A und G. Robotti 17:35 00:30
Freitag 30 Gruppenweise unter Anleitung: Punktionstechniken an Phantomen, Fallbeispiele C. Hofmann, A. Evans, C. Weismann, R. Otto, R. Zanetti, K. Biedermann, E. Garzoli, L. Steyaert, M. Fehr, E. Saurenmann, G. Robotti 18:05 00:40
Freitag Apéritiv und gemeinsames Abendessen 18:45
Samstag 31 Fälle durch Kursteilnehmer präsentiert Evans, Otto, Garzoli, Biedermann, Rageth, Wyss, Vorsitz: R. Steiner 08:30 00:30
Samstag 32 Microcalcifications – theoretical considerations A. Evans, GB 09:00 00:20
Samstag 33 Microcalcifications – practical aspects D. Lepori and D. Fournier 09:20 00:20
Samstag 34 Minimal-invasive Diagnostik in der Schweiz. Gegenwart und Zukunft R. Brun del Re 09:40 00:20
Samstag 35 Mammotom hand held I R. Zanetti 10:00 00:10
Samstag 36 Mammotom II L. Steyaert, B 10:10 00:30
Samstag 37 Pause 10:40 00:30
Samstag 38 US core biopsy of the axilla in breast cancer patients A. Evans, GB 11:10 00:10
Samstag 39 Live-Demo: Mammotom – Pat. 6162 – mit Toshiba C. Rageth 11:20 00:25
Samstag 40 US-Geräte: Hitachi K. Biedermann 11:45 00:10
Samstag 41 US-Geräte: Philips K. Biedermann 11:55 00:10
Samstag 42 US-Geräte: Siemens K. Biedermann 12:05 00:10
Samstag 43 US-Geräte: Toshiba K. Biedermann 12:15 00:10
Samstag 44 UK guidelines on the use of the mammotome A. Evans, GB 12:25 00:15
Samstag 45 Mittagessen 12:40 01:00
Samstag 46 Video: Stereotaxie M. Fehr 13:40 00:15
Samstag 47 Guides und Marker M. Fehr 13:55 00:20
Samstag 48 Digitale Mammografie R. Otto 14:15 00:10
Samstag 49 PET-CT G. Görres 14:25 00:10
Samstag 50 Fälle durch Referenten präsentiert (teaching cases) Evans, Otto, Garzoli, Biedermann, Rageth, Wyss, Vorsitz: R. Steiner 14:35 00:30
Samstag 51 Fehler vermeiden C. Rageth 15:05 00:10
Samstag 52 Gruppenweise unter Anleitung: Punktionstechniken an Phantomen, Fallbeispiele C. Hofmann, A. Evans, R. Otto, R. Zanetti, K. Biedermann, E. Garzoli, L. Steyaert, M. Fehr, E. Saurenmann, G. Robotti 15:15 00:45
Samstag Ende 16:00


Fortbildungspunkte
Die Schweizerische Gesellschaft für Radiologie anerkennt diese Fortbildung mit 16 Punkten Kategorie 1.
die Akademie der SGGG anerkennt die Fortbildung mit 15 Punkten Kernfortbildung.

Organisationskomitee
K. Biedermann, Chur, D. Fournier, Sion, E. Garzoli, Zürich, R. Otto, Baden, C. Rageth, Zürich, G. Robotti, Lugano, P. Wyss, Zürich

Teilnahmegebühren
Frühregistrierung:

Gesellschaftsabend am 6. Februar: CHF 60.-