Offene Stellen


Gemeinsam gegen Krebs
Die Krebsliga Schweiz ist die Dachorganisation der kantonalen Krebsligen mit Sitz in Bern. Zu ihren Hauptaufgaben zählen die Vorsorge, die Betreuung krebsbetroffener Menschen und die Förderung der Krebsforschung.

Der Bereich Forschung, Innovation und Entwicklung ist verantwortlich für die Forschungsförderung der Krebsliga Schweiz sowie für wissenschaftliche Informationen inner- und ausserhalb der Organisation. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Abteilung Standards und Zertifizierungen per 1. August 2016 oder nach Vereinbarung eine(n)

 

Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)

Beschäftigungsgrad 60–100%

 

Ihre Aufgaben
• Sie betreuen das Qualitätslabel für Brustzentren (Q-Label).

• Sie entwickeln neue Qualitätslabel.

• Sie kümmern sich um die Themenbereiche Gesundheitsökonomie sowie Qualität in der Medizin.

• Sie unterstützen die Umsetzung der qualitätsrelevanten Projekte der Nationalen Strategie gegen Krebs.

• Sie beantworten Ihr Fachgebiet betreffende Fragen von intern und extern und geben umsichtig Auskunft.

• Sie formulieren Aufträge für Studien und begleiten diese (Qualitätssicherung, Kontaktpflege mit Expertengremien usw.).

• Sie übernehmen bei Eignung und Wunsch die Leitung der Abteilung Standards und Zertifizierung.

 

Ihr Profil
Sie verfügen über einen (Fach-)Hochschulabschluss im Bereich der Medizin/Gesundheitsökonomie oder in einem Beruf des Gesundheitswesens, bei dem Qualitätsaspekte im Zentrum stehen. Mit Vorteil bringen Sie Erfahrung in klinischer Onkologie mit. Sie verfügen über gute Kenntnisse der Versorgung von onkologischen Patientinnen und Patienten. Der Umgang mit Qualitätsaspekten ist Ihnen vertraut, und Sie sind an ökonomischen Fragestellungen interessiert. Sie haben Erfahrung im Projektmanagement, sind flexibel, belastbar und teamfähig, arbeiten aber auch gerne selbständig. Dank Ihres analytischen und vernetzten Denkens, Ihrer zielgerichteten Arbeitsweise sowie Ihres Organisationstalents übernehmen Sie Verantwortung für anspruchsvolle und breit gefächerte Aufgaben. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch, und Sie haben gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache sowie gute Kenntnisse in Englisch.

 

Unser Engagement
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum. Nebst einem interessanten Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen vorteilhafte Anstellungsbedingungen und einen Arbeitsplatz an zentraler Lage in Bern.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Dr. Rolf Marti, Leiter Forschung, Innovation und Entwicklung, Tel. 031 389 91 45, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gerne zur Verfügung.

Gaby Buchs, Leiterin Human Resources, Krebsliga Schweiz,
Effingerstrasse 40, Postfach, 3001 Bern


www.krebsliga.ch

Heed

  • Claudia von Schilling Preises 2017 11.06.2015

    Die Claudia von Schilling Foundation for Breast Cancer Research Germany,...

    Weiterlesen...

  • Breast Cancer Research Junior Award 2017 11.06.2015

    Die Claudia von Schilling Foundation for Breast Cancer Research verleiht auch im...

    Weiterlesen...

  • SGS/SSS Annual Meeting 2017 07.05.2017

    Friday, August 25th, 2017 Campus Sursee  Online Registration...

    Weiterlesen...

  • Swiss Guideline for Counseling and Testing for Genetic Predisposition to Breast and Ovarian Cancer 24.04.2017

    Finally, the guidelines elaborated by the SAKK CPTC Network on behalf of the...

    Weiterlesen...